Kontakt


+ 49 7251 93 10 60

Info

Dieser Bereich ist zu Demozwecken und dient nur zur Darstellunge der Präsentationsmöglichkeiten.

Sicherheit sollte im Segelflug immer im Vordergrund stehen! Besser gesehen und erkannt werden, ist ein elementarer Sicherheitsaspekt!

So konnten wir Im Mai 2017 in Zusammenarbeit mit DG-Flugzeugbau unseren Bugblitzer mit der TM DG-G14 realisieren und genehmigen lassen.

Inzwischen konnten bereits über 20 DG-Einsitzer nachgerüstet werden ! Von Piloten und Kollegen erhalten wir nur positive Rückmeldungen über die hervorragende Sichtbarkeit und den erstaunlich niedrigen Stromverbrauch ! mit einer normalen 7,2 Ah-Batterie können Sie über 8 Std. dauerblitzen!

Deswegen empfehlen wir, den Blitzer nur manuell einzuschalten, wenn man gesehen werden will und nicht mit dem Flarm-Signal zu koppeln. Dies ist aber auf Wunsch auch möglich mit dem „Rechenknecht von How2 Soar.

Wir empfehlen aber, einen LiFePo 4 Akku mit 10Ah einzubauen, der leichter ist und damit ca. 13 Std. Dauerblitzen möglich ist. Ausserdem benötigt dieser Akku keinen Spannungswandler, wodurch die Kosten ähnlich eines Dryfit-Akkus sind.

Deshalb haben wir nun die Fertigung optimiert und vor allem eine eigene runde Platine mit den 9 Cri-LED´s entwickelt und können nun die Baureihe 2 liefern!

NEWS: Inzwischen erkennen immer mehr Segelflieger den Sinn des Blitzers!

Der Artikel im „Segelfliegen“ und auch ein Artikel in der April-Ausgabe des „Adler“ vom BWLV fordern dringend zur Nachrüstung von Blitzern in Segelflugzeugen auf!
Im „Segelfliegen“-Artikel wird sogar eine Pflicht für solche Blitzer ähnlich dem Flarm gefordert.
In dem Artikel kommt unser Bugblitzer „safety-flash“ besonders gut weg und wird als das am besten sichtbare Blitzsystem gelobt, da es auch seitwärts mit großem Sichtbarkeitswinkel wirkt und nicht nur senkrecht nach vorne.
Außerdem wird dort meiner Meinung zugestimmt, dass der Blitzer nicht mit dem Flarm gekoppelt werden muss, sondern generell im Flug eingeschaltet sein sollte!
Mit dem eingebauten 10Ah LiFePo4 Akku kann ca. 13 Stunden Dauergeblitzt werden!

Es ist also allen DG-Einsitzer Besitzern anzuraten, Ihr Flugzeug mit unserem „safety flash 2“ nachrüsten zulassen, denn es gibt für diese Flugzeuge keinen besseren Blitzer!

Eine schnelle Bestellung ist angeraten, da wir nur 2 Stck/Woche fertigen können wegen Aushärtezeiten! Außerdem dürfen wir die Sätze wegen EASA Bestimmungen nicht auf Lager fertigen, sondern nur im Kundenauftrag , da für dieses Teil kein FORM ONE lieferbar ist!

Deshalb bieten wir allen Kunden an, jetzt einen Bugblitzer zu bestellen, den wir dann fertigen und liefern bzw. aufbewahren, bis ein geeigneter Termin für eine Nachrüstung vereinbart wird ( Nachrüstzeit ca. 3 Werktage). Wir bitten deshalb um Ihre baldige Bestellung, damit eine pünktliche Nachrüstung möglich ist .

BugblitzerBugblitzerBugblitzerx

 

Anbei noch die TM mit den zugehörigen Unterlagen: